byebye Maggi

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon berichtet, dass ich angefangen habe, Salz zu aromatisieren. Inzwischen bin ich damit schon weiter fortgeschritten. Für eine Freundin habe ich zum Geburtstag eine ganze Salzbar fabriziert: Vanillesalz, Chili-Zitronensalz, Rosmarinsalz, Bärlauchblütensalz, Lavendelsalz alle mit entsprechenden Kochrezepten zur Anwendung. Sie hat sich sehr gefreut.

Heute guckte mich mein Liebstöckel ganz traurig an. Und bevor mir noch ein weiterer Ast umknickt und verwelkt habe ich ihn schnell geerntet. Was macht man mit so viel Liebstöckel? Salz vielleicht? 

Und so sieht das dann aus

Es ist so schön grün, weil ich das frische Kraut mit Salz zusammen im Universalzerkleinerer durchgemöllert habe. Dann habe ich es getrocknet und nochmals fein gemahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.